top of page

Helfer in Not!

Aktualisiert: 18. Juni

Auch in unserer Gemeinde gab es in der letzten Woche am 8.6. heftige Unwetter, die kaum vorstellbare Schäden hinterlassen haben. Kleine Bäche wurden zu reißenden Flüssen, die Straßen überschwemmten und sogar Brücken weggerissen. Muren sind abgegangen, sodass einige Straßen gesperrt werden mussten. Die Feuerwehren waren im Dauereinsatz.


Die Wassermassen drangen auch in das Gebäude der Familie Böheim in Schäffernsteg ein und verwüsteten das Gasthaus. Nachdem die Feuerwehr großartigen Einsatz leistete, blieb dem Gastwirt und Vater unseres Mitschülers Jakob dennoch jede Menge Arbeit übrig. Wir, der HB-Fachbereich des PTS-Friedberg, haben uns sofort bereit erklärt zu helfen. So rückten wir am 12.6. um 8 Uhr in Arbeitskleidung, Gummistiefel und voller Tagendrang an. Wir haben den Keller ausgeräumt, Holz aus dem Heizraum entfernt, Möbel, wie Tische, Bänke und das Inventar, wie Kühlschränke und Geschirr gesäubert und ins Trockene geschlichtet. Wasser und Schlamm haben wir abgesaugt.


Zur Stärkung standen uns Getränke, Brot und Aufstriche zur Verfügung. Zu Mittag wurden wir mit Schnitzelsemmeln versorgt. Um ca. 15 Uhr haben wir das Meiste geschafft und traten mit gutem Gefühl den Heimweg an.  

Herr Böheim war sichtlich gerührt und dankbar für unsere Hilfsbereitschaft.   


Einsatzbericht von Sebastian Wolf, P1     



51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page